Anastasia Beverly Hills | Modern Renaissance | Blogparade

Freitag, 9. September 2016 | |

Hi Zusammen,

heute gibt es eine Blogparade, welche die liebe Stephie (schaut vorbei) organisiert hat. Als sie auf Twitter fragte, wer daran Interesse hätte, war ich natürlich direkt dabei.

Wir sind schon fast am Ende der Woche angelangt also schaut euch unbedingt auch die Reviews und Looks der anderen Mädels an!
Mitgemacht haben:

05.09.: Sulfur & Cookies - we are the wounds
06.09.:
Obstgartentorte - Blushaholic
07.09.:
Patricia - Pinky Sally
08.09.:
beauty and mooore - polished with love
09.09.:
The Makeup Jar
10.09.:
Makeup Eule
11.09.:
Sia Patricia - Beauty and More

Ich hatte meine Palette schon bei Douglas bestellt. Ich weiß gar nicht, ob sie im Moment verfügbar ist, bin mir aber sicher, dass sie immer mal wieder bestellbar ist.
Ihr bekommt die Modern Renaissance Palette für 54,95€ bei Douglas. Denkt immer daran bei Frau Shopping nach 10%-Gutscheinen und Goodie-Codes zu schauen. Das lohnt sich eigentlich immer.

Eigentlich ist die Palette farbtechnisch so gar nicht in meinem Farbschema aber irgendwie hatte ich Lust auf was Neues. Da ich auf schwarz/dunkle Augenmakeups nicht so stehe, kam diese Farbauswahl wie gerufen.

In der Modern Renaissance Palette sind sehr viele Rot-, Orange- und Rosatöne enthalten. Insgesamt sind es 14 Farben, pro Farbe zahlt man also gut 4,00€ was ich angesichts der Qualität für absolut angebracht halte!
9 Farben sind komplett matt (Golden Ochre, Buon Fresco, Love Letter, Cyprus Umber, Raw Sienna, Burnt Orange, Red Ochre, Warm Taupe und Realgar). Schimmernd sind Vermeer, Primavera und Antique Bronze.
Für mein Verständnis haben die restlichen Farben Tempera und Venetian Red einen leichten Satin-Glanz, was Tempera für mich zur perfekten Farbe unter der Augenbraue macht.

Mein Favorit in dieser Palette ist Antique Bronze - diese Farbe ist für mich total einzigartig, ein dreckiges Bronze mit leichtem Einschlag von Violett und Rosa. Wunderschön um die Crease etwas abzudunkeln.

Die Verpackung ist optisch wunderschön, in der Praxis leider totaler Mist. Durch den Samtbezug sieht sie super schnell schmuddelig aus und ist nur schwer wieder sauber zu bekommen.
Super finde ich aber den Spiegel in der Palette selber sowie einen Pinsel, der zwar nicht mein Favorit ist aber hey zur Not funktioniert er!

palettezu

paletteoffen

Den Look den ich euch heute zeige, hat als Hauptakteur die Farbe Venetian Red.
Ich werde euch aber schrittweise sagen, wie ich den Look geschminkt habe.

Meine Foundation ist die EX1 Foundation in der Farbe F200. Zurzeit trage ich meine Foundation am liebsten mit dem feuchten Beauty Blender auf.
Für die Augenbrauen verwende ich immer die Anastasia Beverly Hill Dip Brow Pomade in der Farbe Medium Brown.

Der nächste Schritt war dann die Shadow Insurance von Too Faced. Nachdem die trocken war, habe ich mit einem Blendepinsel direkt Raw Sienna und Burnt Orange in die Crease aufgetragen und gut über das gesamte Lid verblendet.
Primavera habe ich dann in die Mitte des Lids aufgetragen, da der Look zum Schluss ein Halo bilden sollte.
Jetzt kommt auch schon Venetian Red zum Einsatz. Mit einem flachen Lidschattenpinsel trug ich die Farbe am äußeren und inneren V auf und verblendete ihn direkt, sodass ein Halo entstand.
Um das äußere V noch ein wenig abzudunkeln habe ich mit Antique Bronze und Cyprus Umber gearbeitet.
Am unteren Wimpernkranz habe ich einen Mix aus Venetian Red und Cyprus Umber aufgetragen.
Unter die Braue habe ich Tempera aufgetragen und nach oben hin verblendet. Im Innenwinkel dann noch Verrmeer und fertig war das Augenmakeup.
Um das ganze abzurunden, habe ich einen halben Lidstrich mit meinem Liner von Yves Rocher gezogen. Irgendwie stehe ich zurzeit auf halbe Lidstriche…

blog1

augenzuganz

augezueinzeln

Um den Look abzuschließen dann noch mein FitMe Concealer in 20, das MAC Studio Fix Powder, für die Kontur MAC Harmony und als Blush Nars Seduction.
Meine Wimpern habe ich mit der Maybelline Lash Sensational getuscht - die hab ich nach Benefit wieder neu für mich entdeckt.

Auf den Lippen trage ich den Nyx Butter Lipstick in der Farbe Pops.

lippen

Mir hat das Makeup richtig gut gefallen auch wenn die Farbkombi so gar nicht typisch für mich war - jetzt ist sie es! Ich bereue den Kauf der Palette auf keinen Fall!
Ich hoffe bei den Bildern stört euch der Lichteinfall meines Rollos nicht…musste leider bei direktem Sonnenschein fotografieren. Aber so kann man die Farben super erkennen.

Freue mich auf eure Kommentare!!

signatur

Wenn ihr die Palette auch besitzt und Lust habt uns euren Look zu zeigen, dann tragt euch doch einfach in diese Linkliste mit ein :)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Mira, CopyPasteLove.